Tatort „Blut“

Am 28.10.2018 läuft der RadioBremen Tatort „Blut“ um 20:15 in der ARD.

Dieser Tatort macht seinem Namen alle Ehre. Kurz vor dem Start der Preview sagte der Moderator im Saal noch: „Wenn Ihr Weg zum Kino heute durch ein kleines Waldstück verlaufen ist, dann kann ich Ihnen garantieren, dass Sie denselben Weg nicht wieder zurückgehen werden. Ich wünsche Ihnen ein schönes Gruseln.“ Schon während der ersten Minuten läuft mir ein Schauer über den Rücken. Die Frau neben mir im Kinosaal krallt sich in ihren Sitz, eine weitere greift die Hand des Partners und auch sonst ist die Spannung deutlich zu spüren.

Aber kurz zur Handlung, ohne zu viel zu verraten:

Eine Frau wird im Park tot mit massiven Bissverletzungen aufgefunden. War es ein Tier? Eine Augenzeugin sagt nur noch verstört: „Vampir!“ Inga Lürsen, gespielt von Sabine Postel und Oliver Mommsen alias Nils Stedefreund stellen sich in ihrem vorletzten Fall einer großen Herausforderung. Stedefreund ist Lürsen bei den Ermittlungen jedoch keine sehr große Hilfe, da er sich gedanklich der mystischen Welt und der des Aberglaubens verliert. Immer wieder treten neue unvorhersehbare Ereignisse auf, die das Ermittlerduo vor ein Rätsel stellen.

Dieser Tatort ist nicht nur blutig und passt damit in die Halloween Zeit, sondern er lebt auch von der schaurigen Musik und von den gruseligen Geräuschen. Er ist definitiv nichts für schwache Nerven.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Tatort „Blut“

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: