3nach9 vom 15.09.2017

Es war der 15.September 2017, Zeit für „3nach9“. Zu Gast war Stand-Up-Comedian Mirja Boes, die ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum feierte. In ihrem Bühnenprogramm „Für Geld tun wir alles“ erzählt sie nicht nur von ihrer Vorliebe zu sinnlosen Dingen wie der „Schwitzhose“, sondern auch über ihre zwei Söhne. Dabei geht sie sogar so weit, dass sie ihren sechs Jahre alten Sohn aufgrund seiner Akkuratheit als spießig bezeichnet. So entlockte es ihr Judith Rakers an diesem Abend.

Ebenfalls dabei Thomas Middelhoff, der ehemalige Top-Manager und Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Bertelsmann AG, sowie der Arcandor AG. Er war es, der im Jahr 2009 den KarstadtQuelle-Konzern vor der Insolvenz retten sollte, es aber nicht tat. Middelhoff wurde zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren ohne Bewährung verurteilt mit der Anschuldigung, er habe das Geld der angeschlagenen Firma veruntreut und damit unter anderem Privatflüge bezahlt. Seine Zeit im Gefängnis hat er genutzt, um das Buch „A115 – Der Sturz“ zu schreiben. In diesem möchte er der Öffentlichkeit zeigen, wie das Leben in einem Gefängnis tatsächlich abläuft und welche Defizite wir in Deutschland im Rahmen der Strafjustiz haben. Er ist der Meinung, dass er die Minderheit, in diesem Fall die Häftlinge, repräsentiert und, dass der Entzug der Freiheit und des eigenbestimmten Lebens das Schlimmste ist, was einem passieren kann.

Ein weiterer Gast war Magdalena Neuner. Die ehemalige Biathletin gewann in ihrer Karriere insgesamt 47 Weltcuprennen. Mit rund 25 Jahren beendete sie ihre erfolgreiche Karriere in Vancouver und widmete sich ihrem Leben als Zweifach-Mutter und Hobbystrickerin.

Den eindeutig größten Applaus erhielten die beiden 28 Jahre alten Zwillinge Bill und Tom Kaulitz. Der Nummer-eins-Hit „Monsun“ machte sie und ihre Band „Tokio Hotel“ im Jahr 2005 über Nacht zu Weltstars. Bei „3nach9“ erzählten sie, dass der Ruhm auch seine Schattenseiten mit sich trägt. Zwar durften die beiden zu ihrer Freude die Schule schon mit 15 Jahren verlassen, wurden aber immer und überall von Fans belagert. Sie flohen nach Los Angeles und dürfen nun dort ein einigermaßen normales Leben führen. Bereits im März 2017 veröffentlichte die Band ihr fünftes Album „Dream Machine“ und geht damit auf Welttournee.

Weitere Gäste waren der Medizin-Autor Felix Schröder, sowie der Politikberater Michael Spreng.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: